14. Mobile Media Forum

Next Generation Mobile

Status und Perspektiven von 5G
23. September 2021
/
Hochschule RheinMain
Online: Veranstaltung via WebEx
/
Wiesbaden
Sie möchten unsere Konferenz als Sponsor unterstützen? Nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf.
JETZT ANMELDEN

Mobile Media Forum

Auch in 2021 hat das Mobile Media Forum in bewährter Weise Studierende und Unternehmen zusammengebracht, ihnen Raum zum Netzwerken geboten und mit Fachvorträgen zu aktuellen Themen direkt aus der Praxis gelockt (Bericht Mobile Media Forum 2021). Auch in 2022 dürfen Sie sich auf anregende Diskussionen zu aktuellen Trends und Ansätzen, die diesen Herausforderungen begegnen, freuen. Sobald Datum und Thema des 15. Mobile Media Forums feststehen, erfahren Sie es über diese Website.

Next Generation Mobile

Am Donnerstag, den 23. September 2021 hat zum 14. Mal das „Mobile Media Forum“ der Hochschule RheinMain stattgefunden. Zum Thema „Next Generation Mobile – Status und Perspektiven von 5G“ waren Branchenvertreter, Hochschulmitarbeiter und Interessierte eingeladen, online an der Veranstaltung teilzunehmen.

Möchten Sie auch als Sponsor die Konferenz unterstützen, nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf.

Programm 2021

Über das Mobile Media Forum

An der Hochschule RheinMain findet seit 2008 jedes Jahr erfolgreich das „Mobile Media Forum“ statt.
Das Forum bietet die Möglichkeit sich mit ca. 60 Teilnehmern – Branchenvertretern, Hochschulmitarbeitern und Interessierten – auszutauschen und sich über aktuelle mobile Themen in Vorträgen und Diskussionen weiter zu informieren. Die Fachtagung 2021 hat am 23. September online via WebEx stattgefunden. Das Leitthema der Veranstaltung lautete: „Next Generation Mobile – Status und Perspektiven von 5G““. Einen Rückblick auf das Mobile Media Forum und den Vorträgen seit 2008 finden Sie unter Programm.

Stimmen zum Mobile Media Forum

*Die dargestellten Statements geben die persönlichen Meinungen der Teilnehmer wieder und  sind ausdrücklich nicht als die autorisierte Sicht der genannten Unternehmen aufzufassen.

In Kooperation mit

Next Generation Mobile – Konferenz 2021

Am Donnerstag, den 23. September 2021 hat das 14. „Mobile Media Forum“ der Hochschule RheinMain zum Thema „Next Generation Mobile – Status und Perspektiven von 5G“ online stattgefunden.

Der neue Mobilfunkstandard 5G bildet die Basis für viele technische Innovationen und wird mittel- bis langfristig Auswirkungen auf viele Lebensbereiche haben, inklusive der Entwicklung neuer Geschäftsmodelle. Vor diesem Hintergrund beschäftigte sich das 14. Mobile Media Forum mit dem Status Quo und den Perspektiven des 5G-Mobilfunkstandards. Im Fokus der Veranstaltung standen dabei nicht nur Diskussionen möglicher Use Cases, sondern auch Netzausbau- und Vermarktungsstrategien, potenzielle Kundensegmente sowie ökonomische und regulatorische Rahmenbedingungen.

Die Konferenz fand am 23. September 2021 online, ausgerichtet vom CAEBUS-Team der Hochschule RheinMain in Wiesbaden, statt. Referenten bekannter Unternehmen und öffentlicher Institutionen hielten interessante Vorträge. Durch die Vielfalt von Vertretern aus Forschung und Praxis wird das Thema so aus unterschiedlichsten Perspektiven beleuchtet. Darüber hinaus stellt die Veranstaltung eine gute Gelegenheit dar, Kontakte zu knüpfen.

Die Teilnahme an der Veranstaltung war kostenlos. Hierfür war eine Anmeldung notwendig, die bis zum 22. September 202 über diese Website erfolgen konnte.

Eingeladen waren wie in den Vorjahren auch wieder Branchenvertreter, Hochschulmitarbeiter und alle anderen Interessierten. In bewährter Weise versuchten die Veranstalter auch in diesem Jahr – nun zum zweiten Mal in einem Online-Format – Hochschule, Wirtschaft und Unternehmen zusammenzubringen sowie auch „digital“ einen Raum zum Netzwerken und zum Informationsaustausch im Bereich Digitalisierung und Mobile Media anzubieten.

Die Veranstalter des Mobile Media Forums freuen sich auf Ihre Teilnahme in 2022 und auf spannende Diskussionen mit Ihnen! Sobald Datum und Thema das 15. Mobile Media Forums feststehen, erfahren Sie es über diese Website.